Annotation

Order:
1 Im wunderschönen Monat Mai (Heine, Lyrical Intermezzo no 1)
2 Aus meinen Tränen sprießen (Heine no 2)
3 Die Rose, die Lilie, die Taube, die Sonne (Heine no 3)
4 Wenn ich in deine Augen seh (Heine no 4)
5 Ich will meine Seele tauchen (Heine no 7)
6 Im Rhein, im heiligen Strome (Heine no 11)
7 Ich grolle nicht (Heine no 18)
8 Und wüßten's die Blumen, die kleinen (Heine no 22)
9 Das ist ein Flöten und Geigen (Heine no 20)
10 Hör' ich das Liedchen klingen (Heine no 40)
11 Ein Jüngling liebt ein Mädchen (Heine no 39)
12 Am leuchtenden Sommermorgen (Heine no 45)
13 Ich hab' im Traum geweinet (Heine no 55)
14 Allnächtlich im Traume (Heine no 56)
15 Aus alten Märchen winkt es (Heine no 43)
16 Die alten, bösen Lieder (Heine no 65)

Annotation last modified on 2011-10-15 17:51 .

Relationships

composer: Robert Schumann (German classical composer) (1840)
dedicated to: Wilhelmine Schröder-Devrient
lyricist: Heinrich Heine (German poet) (1822 – 1823)
Allmusic: http://www.allmusic.com/composition/mc0002358227 [info]
Wikidata: Q1209545 [info]
download score for free: imslp: Dichterliebe, Op.48 (Schumann, Robert) [info]
parts: 1. Dichterliebe, op. 48: I. Im wunderschönen Monat Mai
2. Dichterliebe, op. 48: II. Aus meinen Tränen sprießen
3. Dichterliebe, op. 48: III. Die Rose, die Lilie, die Taube, die Sonne
4. Dichterliebe, op. 48: IV. Wenn ich in deine Augen seh'
5. Dichterliebe, op. 48: V. Ich will meine Seele tauchen
6. Dichterliebe, op. 48: VI. Im Rhein, im heiligen Strome
7. Dichterliebe, op. 48: VII. Ich grolle nicht
8. Dichterliebe, op. 48: VIII. Und wüßten's die Blumen, die kleinen
9. Dichterliebe, op. 48: IX. Das ist ein Flöten und Geigen
10. Dichterliebe, op. 48: X. Hör' ich das Liedchen klingen
11. Dichterliebe, op. 48: XI. Ein Jüngling liebt ein Mädchen
12. Dichterliebe, op. 48: XII. Am leuchtenden Sommermorgen
13. Dichterliebe, op. 48: XIII. Ich hab' im Traum geweinet
14. Dichterliebe, op. 48: XIV. Allnächtlich im Traume
15. Dichterliebe, op. 48: XV. Aus alten Märchen winkt es
16. Dichterliebe, op. 48: XVI. Die alten, bösen Lieder