Relationships

composer: Bedřich Smetana
lyricist: Karel Sabina
Wikidata: Q907745 [info]
parts: Die verkaufte Braut: Akt. III "Endlich allein ... Wie fremd und tot"
translated version of: Prodaná nevěsta

Recordings

Date Title Attributes Artist Length
performance
1962-12 Die verkaufte Braut: Alles ist so gut wie richtig partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 5:20
1962-12 Die verkaufte Braut: Durch die Reihen hinzufliegen partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 5:21
1962-12 Die verkaufte Braut: Freilich, den Tobias Micha partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 0:44
1962-12 Die verkaufte Braut: Gekommen wär' er mit mir partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 3:49
1962-12 Die verkaufte Braut: Gern ja will ich dir vertrauen partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 4:35
1962-12 Die verkaufte Braut: Ich weiß Euch einen lieben Schatz partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 6:33
1962-12 Die verkaufte Braut: Mit der Mutter sank zu Grabe partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 6:44
1962-12 Die verkaufte Braut: Mit Hans bin ich vereint partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 1:42
1962-12 Die verkaufte Braut: Sage, was dich von Hause fort partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 0:48
1962-12 Die verkaufte Braut: Seht am Strauch die Knospen springen partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 7:51
1962-12 Die verkaufte Braut: Seht, da kommt sie sonder Ahnung partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 5:04
1962-12 Die verkaufte Braut: Seid der Verlobte Ihr partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 1:15
1962-12 Die verkaufte Braut: Teurer Sohn. sprach Mütterlein partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 2:32
1962-12 Die verkaufte Braut: Wie schäumst du in den Gläsern partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 5:17
1962-12 Die verkaufte Braut: Zum Tanze rufen sie mich heut' umsonst partial Bamberger Symphoniker, Rudolf Kempe 1:15