Relationships

composer: Richard Wagner (1877-09 – 1882-01)
librettist: Richard Wagner (1865-08-27 – 1877-04-19)
part of: Parsifal, WWV 111: I. Aufzug

Recordings

Date Title Attributes Artist Length
performance
Parsifal: I. Aufzug. "He! Ho! Waldhüter ihr" (Gurnemanz, Erster und Zweiter Ritter, Erster und Zweiter Knappe, Kundry) partial Herbert von Karajan, Berliner Philharmoniker, Dunja Vejzovic, Kurt Moll, Claes‐Håkan Ahnsjö, Kurt Rydl, Marjon Lambriks, Anne Gjevang 8:19
Parsifal: I. Aufzug. "Nicht Dank! - Haha! Was wird es helfen?" (Kundry, Dritter und Vierter Knappe, Gurnemanz) partial Herbert von Karajan, Berliner Philharmoniker, Dunja Vejzovic, Kurt Moll, Anne Gjevang, Heiner Hopfner 7:30
Parsifal: I. Aufzug. "Nun sag! Nichts weißt du, was ich dich frage" (Gurnemanz, Parsifal, Kundry) partial Herbert von Karajan, Berliner Philharmoniker, Peter Hofmann, Dunja Vejzovic, Kurt Moll 7:16
Parsifal: I. Aufzug. "O wunden-wundervoller heiliger Speer!" (Gurnemanz, Erster, Zweiter und Dritter Knappe) partial Herbert von Karajan, Berliner Philharmoniker, Kurt Moll, Anne Gjevang, Heiner Hopfner 3:58
Parsifal: I. Aufzug. "Recht so! - Habt Dank! - Ein wenig Rast" (Amfortas, Zweiter Ritter, Gurnemanz) partial Herbert von Karajan, Berliner Philharmoniker, Kurt Moll, José van Dam, Kurt Rydl 6:18
Parsifal: I. Aufzug. "Titurel, der fromme Held, der kannt' ihn wohl" (Gurnemanz, Knappen) partial Herbert von Karajan, Berliner Philharmoniker, Kurt Moll, Marjon Lambriks, Anne Gjevang, Heiner Hopfner, Kurt Rydl 10:15
Parsifal: I. Aufzug. "Vom Bade kehrt der König heim" (Gurnemanz, Parsifal) partial Herbert von Karajan, Berliner Philharmoniker, Peter Hofmann, Kurt Moll 2:16
Parsifal: I. Aufzug. "Weh! Weh! ... Wer ist der Frevler?" (Knappen, Ritter, Gurnemanz, Parsifal) partial Herbert von Karajan, Berliner Philharmoniker, Peter Hofmann, Kurt Moll, Claes‐Håkan Ahnsjö, Kurt Rydl, Marjon Lambriks, Anne Gjevang, Heiner Hopfner, Georg Tichy 6:58
Parsifal: I. Aufzug. (Verwandlungsmusik) partial Herbert von Karajan, Berliner Philharmoniker 3:30