Boxhamsters

~ Group

Wikipedia

Boxhamsters ist eine 1987 gegründete Punkband aus Gießen.

Der Name der Band geht auf den Monty-Python-Sketch Upperclass Twit of the Year zurück, in dessen deutscher Übersetzung ein Mr. Boxhamster den Wettbewerb Trottel der feinen Gesellschaft gewinnt. Die Boxhamsters singen auf deutsch. Zu ihren musikalischen Vorbildern zählen US-Bands wie Hüsker Dü und Sonic Youth ebenso wie englische Gruppen wie Buzzcocks oder The Who. In einigen Songs verwenden sie Samples aus den deutschen Synchronfassungen diverser Filme, etwa aus Der große Diktator, Das Boot, Star Wars, Jim Knopf und ¡Drei Amigos!. Das Album Saugschmerle aus dem Jahr 2000 wurde vom Musikmagazin Visions mit 12 von 12 Punkten bewertet.

Continue reading at Wikipedia... Wikipedia content provided under the terms of the Creative Commons BY-SA license
Filter

Discography

Album

Year Title Artist RatingReleases
1988 Wir Kinder aus Bullerbü Boxhamsters 1
1990 Der göttliche Imperator Boxhamsters 1
1991 Tötensen Boxhamsters 2
1993 Prinz Albert Boxhamsters 1
1996 Tupperparty Boxhamsters 1
2004 Demut und Elite Boxhamsters 1
2009 Brut Imperial Boxhamsters 1
2009 Saugschmerle Boxhamsters 1

Album + Compilation

Year Title Artist RatingReleases
1993 Klau Mich: Boxhamsters Beste Bohne Boxhamsters 1
2000 Die Frikadellenfarm - Compilation Boxhamsters 1
2011 1990-1996: Thesaurus Rex Boxhamsters 1

EP

Year Title Artist RatingReleases
1992 EA80 / Boxhamsters EA80 / Boxhamsters 1

Compilation

Year Title Artist RatingReleases
2010 Hardcore Boxhamsters 1

Showing all release groups by this artist. Show only official release groups instead, or show various artists release groups.